Kreative Acrylmalkurse

Malen lernen im Kurs

Abstrakte und Realistische Acrylmalerei.

 

Malen lernen in einem Acrylmalkurs.

Einfache Acrylbilder, gut geeignet für Anfänger, die diese Maltechnik ausprobieren wollen.

Neue Ideen und Impulse zu verschiedenen Acrylmaltechniken für alle Fortgeschrittenen.

 

 

 

 

Acrylmalkurse 2022

08.02.2022 - 22.03.2022 - 7 Wochen 

04.04.- 07.04.2022 - Intensivkurs 4 Tage

03.05.2022 - 21.06.2022 - 8 Wochen

 

 

04.07.2022 - 07.07.2022 - Intensivkurs 4 Tage

07.09.2022 - 10.09.2022 - Intensivkurs 4 Tage

11.10.2022 - 29.11.2022 - 8 Wochen

 

 


Dienstag

10 Uhr - 13 Uhr

18.00 Uhr - 21.00 Uhr

Mittwoch

10 Uhr - 13 Uhr


Donnerstag

18 Uhr - 21 Uhr 



Teilnehmerzahl: 8 Personen 

Preisbeispiele:

 

7 Wochen Acrylmalkurs -  210,- €

8 Wochen Acrylmalkurs -  240,- €

In den Acrylmalkursen können Sie verschiedene Techniken der Acrylmalerei ausprobieren und erlernen.
Wir experimentieren mit Materialien wie Strukturpaste, Sand, Asche, Wellpappe, verschiedenen Papiersorten, Schellack, Tusche und vieles mehr. Diese werden in das Bild integriert und zu einer künstlerischen Komposition zusammengefügt.

Viele dieser Materialien sind schon im Atelier für Sie kostenlos vorhanden.

 

In unserer Teilnehmergalerie können Sie ein paar Beispiele zu unterschiedlichen Acrylmaltechniken sehen.

 

Pinsel zum malen, Acrylmalpinsel, Pinsel für Acrylmalerei, Flachpinsel.
Flachpinsel für Acrylmalerei

Was benötigen Sie zum Malen im Acrylmalkurs:
• Leinwände oder Acrylmalpapier bzw. Acrylmalblock

• Acrylfarben in Flaschen oder Tuben

  Für den Anfang reichen die drei Grundfarben Rot, Gelb,

  Blau, so wie Weiß und Schwarz. ( Kadmiumgelbton, Kadmiumrotton, Ultramarinblau)
• Pinsel, am besten Synthetik - Flachpinsel und ein Borstenpinsel

• Spachtel bzw. Malmesser, Lappen und eine Palette

• Acrylbinder

 

 

 

 

Acrylfarben
Acrylfarben

Acrylfarben zählen zu den beliebtesten Malmedien und sind durch ihre hervorragenden Eigenschaften leicht anwendbar und vielseitig. Sie sind wasserlöslich und erst nach dem Trocknen wasserfest.

Sie haften auf jedem fettfreien Untergrund, auch ohne Vorbehandlung. Sie sind fast geruchslos, lösungsmittelfrei, haben eine hohe Leuchtkraft, sind deckend und wieder übermalbar.

Sie lassen sich in jeder gewünschten Konsistenz auftragen und erlauben einen schichtweisen Bildaufbau.

Acrylfarben können mit verschiedenen Werkstoffen und Füllmitteln kombiniert werden und bieten unglaublich viele experimentelle Möglichkeiten.

 

Es gibt Acrylfarben in Basis-, Studien- und Künstlerqualität. 

Der Unterschied liegt in der Menge und Qualität der Rohstoffe und Pigmente.

Je höher der Pigmentanteil, desto besser die Leuchtkraft, Brillanz und Farbtiefe der Farbe.

Das Erscheinungsbild der Farbe wechselt je nach Hersteller.

Shaper ist ein Gummi Pinsel. Ein hervorragendes Werkzeug, um Farben auf die Leinwand aufzutragen, mischen und Formen.